Die SPD Heitersheim ist in Richtung Gemeinderatswahl gestartet

Veröffentlicht am 21.03.2014 in Ortsverein

Auf dem Foto (von links): Carsten Brednich, Erwin Reisgies, Matthias Hug, Margarete Blust, Gabriele Spiegelhalter, Sebastian Bast, Tobias Dolezik, Dr. Ludwig Günkel, Marion Heming-Kiesel, Birgitta Hiss, Fritz Lampp, Rudolf Epp, Harald Höfler, Armin Jilali, Klaus Gruel, Petra Zirker-Heil, Bernd Mohr, Eva Markowski.

HEITERSHEIM. Auf einer Mitgliederversammlung des SPD- Ortsvereins Heitersheim sind die 18 Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 25. Mai gewählt worden. Ortsvereinsvorsitzender Sebastian Bast ist mit der Zusammensetzung der Liste mit alten und neu gewonnenen Kandidaten äußerst zufrieden: "Ich halte die Liste für sehr vielversprechend, weil auf ihr unterschiedliche Berufe und Erfahrungen, alle Altersgruppen und mehr Frauen zusammenkommen." Nun gehe es darum, intensiv am Wahlprogramm zu arbeiten. "Wir werden in den kommenden Wochen und Monaten und darüber hinaus, genau hinhören, was die Bürgerinnen und Bürger in Heitersheim und Gallenweiler bewegt." Auf Jugendliche, die in diesem Jahr das erste Mal bereits mit 16 wählen dürfen, wolle man verstärkt zugehen. "Die Interessen der Jugend sind uns sehr wichtig", so Bast.

Fraktionsvorsitzender Bernd Mohr unterstreicht: "Wir gehen mit einer sehr gut besetzten Liste in den Wahlkampf und unser Ziel muss es sein, nicht nur die sechs Gemeinderatssitze zu verteidigen, sondern auch noch ein oder zwei zusätzliche Sitze zu erringen, um somit stärkste Fraktion im Gemeinderat zu werden."

Bis auf Stadträtin Martina Ambs kandidieren alle bisherigen SPD- Gemeinderatsmitglieder wieder. Die Listenplätze wurden einvernehmlich festgelegt und stellen sich in der Teilliste Heitersheim von Platz eins bis 16 wie folgt dar:

Bernd Mohr (62, Techn. Angestellter) seit 1992 im Gemeinderat; Eva Markowski (53, Kfm. Angestellte) seit 15 Jahren Stadträtin; Rudlof Epp (53, Sonderschullehrer) seit 1999 Gremiumsmitglied; Sebastian Bast (32, Altenpfleger, Student) 2012 in den Gemeinderat nachgerückt; Gabriele Spiegelhalter (49, Dipl. Verwaltungswirtin FH); Tobias Dolezik (19, Schüler); Margarete Blust (61, Kfm. Angestellte); Carsten Brednich (43, Bankkaufmann); Marion Heming- Kiesel (51, Krankenschwester); Fritz Lampp (52, Winzermeister); Petra Zirker- Heil (50, Lehrerin); Armin Jilali (47, Beamter); Dr. Ludwig Günkel (63, Arzt); Birgitta Hiss (53, Sozialpädagogin); Matthias Hug (55, Schulleiter); Erwin Reisgies (78, Rentner). Für den Stadtteil Gallenweiler kandidieren Harald Höfler (57, Rektor) seit 34 Jahren im Gemeinderat und Klaus Gruel (65, Vermessungsingenieur).

 
 

Downloads

Wahlprogramm

Kalender

Alle Termine öffnen.

22.05.2019, 19:30 Uhr Kreisstammtisch Hochschwarzwald
Es ist immer wieder schön, in gemeinsamer und ungezwungener Runde über alle Aspekte regionaler und überregion …

25.05.2019, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr Infostände zur Kommunalwahl 2019
Termin: Samstag den 25.05.2019 von 9:00 Uhr - 13:00 Uhr Ort: Heitersheimer Lindenplatz und am Sulzbach vor …

11.06.2019, 19:00 Uhr Kreisstammtisch Kaiserstuhl-Tuniberg-March
Es ist immer wieder schön, in gemeinsamer und ungezwungener Runde über alle Aspekte regionaler und überregion …